Jeni
25. Januar 2017
BEAUTY

Augenbrauen Permanent Make-Up: Fazit

Bestimmt seid ihr gespannt, wie meine Augenbrauen heute aussehen! Ob ich mit dem Permanent Make-up zufrieden bin und wie es sich so hält. Habt ihr eigentlich meinen ersten Artikel zum Thema Microblading und Permanent Make-up gelesen? Falls nicht, könnt ihr hier noch mal schnell reinschauen, bevor ich die finalen Ergebnisse präsentiere.

So es ist ungefähr einen Monat her, seitdem ich meine Brauen nachstechen ließ und ich muss euch sagen: Es ist wirklich SUPER! Ich bin sehr zufrieden. Morgens stehe ich auf und muss mich nicht darum kümmern sie nachzuzeichnen – das ist wirklich purer Luxus. Schöne Brauen machen so viel aus. Das Gesicht wird gerahmt und wirkt einfach viel schöner!

Das Nachstechen hat knapp 40 Minuten gedauert und schon war es vollbracht. Nach ungefähr einer Woche waren sie dann verheilt und einwandfrei. Es waren keine freien Stellen sichtbar und die Form hat mir auch sehr gut gefallen.

Ich kann es euch also immer noch empfehlen eure Augenbrauen zu pigmentieren. In meinem vorherigen Bericht habe ich euch ja bereits Only Beauty vorgestellt. Sabrina gibt sich sehr viel Mühe, geht auf eure Wünsche liebevoll ein und zaubert euch zu eurem Gesicht die passenden Brauen. Bei ihr begebt ihr euch in geübte und sichere Hände. Hier könnt ihr euch gerne bei Sabrina erkundigen und einen Termin ausmachen. Geht auf keinen Fall zum erstbesten Tätowierer. Narben im Gesicht oder grüne Brauen möchte niemand haben. Ich lese hierfür immer gerne Kundenmeinungen und schaue mir auf Facebook die Arbeiten an. Hier könnt ihr euch die Facebook Seite von Only Beauty anschauen.

Falls ihr weitere Fragen habt, könnt ihr mir natürlich gerne eine persönliche Mail schreiben oder einen Kommentar hinterlassen. Ich helfe euch gerne weiter und freue mich immer über Feedback! Habt ihr eigentlich schon Erfahrungen mit Permanent Make-up machen können? Oder habt ihr vor es zu machen?

Permanent_Make-up_1

Permanent_Make-up_2

Permanent_Make-up_4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*