Jeni
2. Dezember 2016
BEAUTY

Trend: Wimpernverlängerung

Immer mehr Blogger blinzeln mit schönen langen Wimpern in ihr Handy und zeigen ihre schönen Augen auf Instagram oder Snapchat. Also dachte ich mir: Ich möchte auch schöne, lange Wimpern haben! Wie funktioniert so eine Wimpernverlängerung überhaupt. Wo gehe ich hin? Wie lange dauert das? Halten die Wimpern lange? Mit all diesen Fragen öffnete ich meinen Laptop und begann tausende Artikel zu lesen und nach Geschäften zu stöbern, die diesen Service in Berlin anbieten.

Ganz viele Homepages haben mich mit einem viel zu überladenen Look abgeschreckt und auf den Bildern waren die Wimpern so stark verlängert und aufgefüllt, dass es einer Komödie glich. Doch dann bin ich auf Cilola gestoßen. Ein kleiner, süßer, sehr elegant und charmant eingerichteter Laden, der ausschließlich Wimpern verlängert. Was ich sehr gut finde. Cilola befindet sich in der Sredzkistraße in Prenzlauer Berg. Und wenn man ein wenig mehr Zeit mitbringt, kann man im Anschluss nebenan bei TomShot ein wenig nach Schmuck stöbern.

wimpernverlaengerung1

wimpernverlaengerung2

Im Laden angekommen führte eine sehr freundliche Mitarbeiterin zuerst ein Aufklärungsgespräch mit mir. Sie erklärte mir, was überhaupt gemacht wird und welche wichtigen Dinge ich beachten muss, wenn die Wimpern verlängert werden. Ganze 48 Stunden darf beispielsweise kein Wasser ans Auge kommen, damit der Kleber aushärten kann. Auch soll man nur wasserlöslichen Mascara benutzen oder am besten gar keinen. Nach meiner Einführung wurde ich zu einer riesengroßen und sehr gemütlichen Liege gebracht. Die Liege war so gemütlich, dass ich fast eingeschlafen wäre, während die Wimpernstylistin meine Augen perfektionierte. Es war so angenehm auf der Liege, im Hintergrund schöne entspannende Musik und kein schreiendes Baby. Eine kleine Mummy-Auszeit mit Verschönerung. Genau das möchte auch das Team von Cilola bewirken. Neben dem Verschönern durch lange, vollere Wimpern soll eine Entspannungssituation entstehen, die es uns ermöglicht eine Stunde Ruhe zu genießen.

wimpernverlaengerung3

Zweimal war ich bereits bei bei Cilola und habe meine Wimpern verlängern lasen. Beim ersten Mal entschied ich mich für die 1:1 Methode, die sehr natürlich ist. Mir persönlich war der Effekt hier nicht ausreichend. Ich musste meine Wimpern trotzdem noch tuschen, da ich von Natur aus nicht viele und sehr kurze Wimpern habe, aber das ist Geschmackssache. Ich empfehle dennoch mit der 1:1 Methode anzufangen und das Volumen langsam zu erhöhen. So kann man für sich die ideale Wimpernform, Länge und Dichte herausfinden.

Beim zweiten Besuch habe ich dann auch die 2D Volumen Methode ausprobiert, die ich einfach nur fantastisch finde. Hier werden die Wimpern zusätzlich verdichtet. An eine Naturwimper werden zwei künstliche Wimpern angeklebt. Eine höchst präzise Arbeit, die viel Fingerspitzengefühl verlangt. Es werden verschieden Längen und Stärken an die Wimpern angeklebt. Verrückt, wie viel beachtet werden muss, damit die Wimpern am Ende ideal zum Auge passen. Bei mir wurden ums Auge herum Längen zwischen 6 und 11 mm verwendet und Stärken von 0,1 bis 0,12 mm.

wimpernverlaengerung5

Ich muss ehrlich zugeben, dass es mir überhaupt nicht bewusst war, dass das Wimpernkleben solch eine Kunst für sich ist. Auch gibt es verschiedene Biegungen der Härchen, die je nach Augen innen oder außen angebracht werden. Da meine Augen ein wenig an den äußeren Enden zufallen, wurden hier lange C gebogene Härchen angeklebt, um das Auge zu öffnen. Ein regelrechtes Gesichtsstyling wird vorgenommen.

Ich habe die Wimpern vor 2 Wochen machen lassen und bisher null Mascara benutzen müssen – das ist ein Traum! Ihr wisst gar nicht, wie viel Zeit mir hier erspart bleibt. Morgens aufstehen und schön aussehen ohne Mascara ist wunderbar. Man hat automatisch einen frischen Look. Wie ihr merkt, bin ich ganz schön begeistert vom Wimpernverlängern. Ich freue mich auch sehr auf meinen nächsten Termin, da versuche ich die 3D Volumen Methode aus.

Wer Zeit im Bad sparen möchte und täglich frisch aussehen will, sollte eine Wimpernverlängerung in Betracht ziehen. Man sollte die Wimpern ungefähr ein mal im Monat nachfüllen lassen, da die eigenen Wimpern alle paar Wochen ausfallen. Die künstlichen Wimpern fallen hier natürlich mit aus und müssen erneuert werden. Falls ihr euch die Wimpern verlängern möchtet, kann ich euch Cilola auf jeden Fall empfehlen.

wimpernverlaengerung4
wimpernverlaengerung8

Besten Dank an das liebe Team von Cilola für die Zusammenarbeit.

XOXO, Eure Jeni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*