Jeni
25. Oktober 2016
BEAUTY, EVENT

Beauty Blogger Café – Styleranking

Halloooo! Und wieder eine Premiere für mich! Am Samstag, den 15.10.2016 war es wieder so weit. Das Team von Styleranking war überaus fleißig und hat viele Blogger zum diesjährigen Beauty Blogger Café eingeladen. Das Zusammentreffen wurde in einer tollen Location veranstaltet. Das Gebrüder Fritz hat mit seinem Charme dafür gesorgt, dass die Veranstaltung nur ein Hit werden konnte! Die tolle Patina-Einrichtung spricht einfach für sich. Die großzügigen Räume einer Altbauwohnung mit einem stilsicheren und zeitgerechten Arrangement waren ideal als Veranstaltungsort.

Was ist das Beauty Blogger Café? Das Beauty Blogger Café ist eine Veranstaltung, die von Styleranking ins Leben gerufen worden ist. Beautyblogger sollen zusammengebracht werden, um sich zu vernetzen und ausgewählte Marken und ihre Produkte besser kennenzulernen. Die Blogger dürfen die Produkte testen und ein paar Goodies mit nach Hause nehmen. Das Treffen findet zu bestimmten Terminen im Jahr statt und man kann sich online um eine Akkreditierung bewerben.

Welche Marken haben dieses Jahr teilgenommen? Dieses Jahr waren Benni Durrer, Weleda, Nick Assfalg, Braun, Schaebens Masken, Swiss Smile, die Pink Box und Sally Hansen Teil des Teams.

Wie war die Veranstaltung aufgebaut? Zu Beginn wurden alle Blogger herzlich empfangen und mit einem Namensschild ausgestattet. Gleich nach dem Ablegen der Jacken konnte man sich in der Location frei bewegen und in die Welt der Produkte eintauchen. Mit eintauchen habe ich das richtige Wort gefunden, denn die Location war so gut wie voll mit Marken und Produkten, die beäugt werden wollten. Drei Zimmer wurden einem Kaufhaus ähnlich eingerichtet und die Marken konnten sich so mit toll aufgebauten Ständen präsentieren und in Szene setzen. Besonders schön war der Stand von Weleda eingerichtet, doch dazu komme ich noch im weiteren Verlauf. Und so konnte man von Stand zu Stand schlendern und sich wertvolle Information einholen und die Produkte testen.

Halooooo!!! Oto kolejna premiera dla mnie. W sobotę 15.10.2016 ekipa od Styleranking, pracując pilnie i w pocie czoła po raz kolejny zaprosiła Bloggerow modowyvh na coroczne spotkanie pod nazwą BeautyBloggerCafé.
Wspólne spotkanie miało miejsce w Gebrüder Fritz. Piękna lokalizacja ze wspaniałym charakterem i wystrojem, po prostu Hit! Patynowy wystrój mówił sam za siebie – stylowo, modnie i na czasie.

Czym jest BeatyBloggerCafe? Otóż jest to wydarzenie powołane do życia i organizowane przez Styleranking. Blogerzy modowi zostają wspólnie zaproszeni, aby zapoznać sie ze sobą  i z nowymi prezentowanymi markami i produktami. BeatuBloggerCafé odbywa się raz do roku i na www.styleranking.com można sie zameldować i ubiegać o akredytację. 

Jakie marki były prezentowane w tym roku? W tym roku, mogliśmy zapoznać się z produktami następujących Marek Benni Durrer, Weleda, Nick Assfalg, Braun, Schaebens, Swiss Smilel, Pink Box i Sally Hansen.

Jak wyglądała prezentacja? Na początku zostaliśmy wszyscy serdecznie powitani, każdy otrzymał tabliczkę z imieniem i zaraz mogliśmy zapoznać się z prezentowanymi produktami. W 3 pokojach czekała na nas prezentacja godna centrum handlowego. Kazda z firm miala swój mały sklepik. Szczególnie pięknie prezentowla sie Weleda, ale o tym za chwilę. I tak oto mogliśmy oglądać, informować się i jednocześnie testować produkty od każdej z obecnych marek.

essen

img_5730

 

braun

 

Meine Highlights! Ein großes Highlight war der Sally Hansen-Stand für mich. Hier konnte man sich eine schöne Sally-Manicure machen lassen und anschließend tolle Produkte nach Hause mitnehmen. Die Nageldesignerinnen haben sich große Mühe gegeben und die Nägel wurden sehr schön gefeilt und bemalt.

Auch der Weleda-Stand war die reinste Augenweide. Ein ganzes Zimmer wurde in einen Märchenwald verzaubert, der mit der Granatapfel-Serie ausgeschmückt wurde. Eine großartige Kulisse ist hier aufgebaut worden. Zwar bin ich nicht so überzeugt von dem Geruch der Serie, so war das Abenteuer Märchenwald jedoch sehr gelungen. Auch der Stand von Braun wurde dadurch, dass man sich die Haare schön machen lassen konnte, zu meinem Favoriten. Ich bin sowieso schon ein großer Braun-Fan und jetzt noch mehr. Die Produkte zauberten die schönsten Locken.

Eine mir bis dahin noch unbekannte Marke war Nick Assfalg. Dieser ist selber Makeup Artist und hat seine eigene Produktlinie, die auch seinen Namen trägt. Hier habe ich mein Augenmerk auf die Contouring-Produkte gelegt und bin äußerst erstaunt, wie leicht sie sich auf die Haut auftragen lassen und das, ohne einen fleckigen Teint zu hinterlassen. Zwei lippenstiftähnliche Stifte gibt es in einem dunklen Braun und einem hellen Beige. Mal sehen, wie sich die Produkte in meinem alltags-Make-up durchsetzen werden. Ein weiteres Highlight war, dass man sich eine eigene Pink Box zusammenstellen konnte. Ähnlich der bekannten Glossybox wird die Pink Box monatlich verschickt. Sie enthält 5 sehr schön verpackte Kosmetikprodukte und eine Zeitschrift. Ich liebe ja diese Hartschalenboxen – sie sind ideal zum Verstauen und organisieren. Die Inhalte waren super. Ich überlege ernsthaft, mir solch ein Abo zu machen.

Was war in der Goodiebag? Die Goodiebag war einfach super gefüllt. Viele Masken von der Firma Schaebens, das Contouring-Set mit drei Lippenstiften und einem Augenbrauenstift von Nick Assfalg und zwei Zahnpasten von Swiss Smile mit Diamantenstaub und Kräutern, ein Eyeshadow und Lipgloss mit dem dazu gehörigen Lipstick von Benni Durrer, ein Trockenshampoo von Batiste, eine Lavendelseife von Method, ein Sally Hansen Miracle Gel Top Coat und den Insta Dri Top Coat , sowie den Instant Cuticle Remover und einNagelbalsam. Auch Weleda hat nicht gegeizt und das tolle Parfüme Jardin de Vie und das Granatapfel Regenerationsöl mitgegeben.

Fazit! Ich denke, für das nächste Jahr werde ich mich auch bewerben! Es hat Spaß gemacht die anderen Blogger persönlich kennenzulernen und sich auszutauschen. Auch war es schön, sich an jedem Stand beraten zu lassen und die ganzen Produkte, Highlights und Neuheiten zu sich anzuschauen. Vielleicht seid ihr das nächste Mal ja auch mit am Start.

Najlepsze dla mnie! Jak dla mnie świetnie prezentowała się Sally Hansen. Można było na miejscu zrobić sobie Sally Manicure i dodatkowo świetne produkty dostać do wypróbowania w domu. Teraz wracam do Weleda. Stoisko było przecudowne, jak z bajkowego lasu udekotowane produktami z nowej serii Owoców Granatu! Całość wyglądała po prostu fantastycznie. Również stoisko marki Braun zaliczam do moich faworytów,  można było zrobić sobie pięknie włosy. Nowe produkty tej marki wyczarowuja przepiękne loki na wlosach. Jedna z nieznanych mi do tej pory marek, był Nick Assfalg. Jest on sam wizażystą i wypromował własną linie produktów,  która pod jego imieniem trafia na rynek. Zwróciłam szczególną uwagę na produkty  do Contouringu i przyznam, że byłam bardzo pozytywnie zaskoczona jak łatwo i precyzyjnie  można je nakładać, bez plam i widocznych przejść.

Jestem pewna, że w przyszłym roku też się tam zgłoszę i może uda mi się kogoś z was również tam spotkać.

img_5725

img_5721

weleda

st

1 Kommentar

  1. Daniela - 12 Monaten ago

    Schön dass Du dabei warst! Wir sind gespannt ob die Produkte von Nick Assfalg in deinem Alltags-Makup punkten können 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*